Request for Comments

Navigation www.wast2000.de

 

Home
Request for Comments
Uniform Resource Locator
Application Layer
Transport Layer
Internet Layer
Network Access Layer
ARP
DHCP
Subnet Mask
Programme
Quellen

Request for Comments (RFC´s)

TCP/IP ist die Protokollfamilie auf der das gesamte Internet beruht.

Wer genaueres über die TCP/IP Protokollfamilie aus erster Hand wissen will, kann z. B. innerhalb der Request for Comments (RFC´s) unter http://www.rfc-editor.org/rfcsearch.html suchen. 

Die Netzwerksprotokolle, die auf dem ARPANET Verwendung fanden, wurden nicht am grünen Tisch geplant, sondern wurden je nach Bedarf während der Entwicklung der Netzwerkssoftware entworfen. Dementsprechend existieren auch keine Grundsatzpapiere, in denen die Vorgehensweisen bei der Datenübertragung festgelegt wären.Statt desse einigte man sich in der Net-Working-Group darauf, die Ideen und Fragen der einzelnen Mitarbeiter in formlosen Mitteilungen zu zirkulieren. Diese Mitteilungen wurden Request For Comments (RFC) genannt. Bereits mit dem Namen sollte angezeigt werden, daß es sich um keine Festlegungen, sondern um Entwürfe handelt. Da aber das gesamte Internet mit all seiner Software und Hardware auf diesen RFCs beruht, sind sie dennoch die wichtigste Quelle für Informationen über die Mechanismen und Routinen des Internets.:

Drei Adressbereiche für private Netze:

Klasse

Bereich

A 10.0.0.0 - 10.255.255.255
B 172.16.0.0 - 172.31.255.255
C 192.168.0.0 - 192.168.255.255


Allgemeine Einteilung der Netze in Klassen:

Klasse

Bereich

A 001.x.x.x bis 126.x.x.x
B 127.x.x.x bis 191.x.x.x
C 192.x.x.x bis 223.x.x.x